Verkostungstage

Erläuterung zu den Schnuppertagen
Wenn Sie an einem Verkostungstag teilnehmen, gibt es viele Dinge, die Sie wissen müssen. Hier erklären wir, wie es funktioniert.

Zunächst besprechen Sie mit dem Ausbilder, ob Sie bereit sind, an den Prüfungen teilzunehmen. 

In diesem Fall können Sie sich über die Website für den Schnuppertag anmelden. Füllen Sie alle erforderlichen Informationen im Registrierungsformular aus. Füllen die ganze Zeit Sie 2e Wahl der Pferde. Wenn das Pferd/Pony Ihres 1e Die Wahl ist krank, wir wissen, welches Pferd / Pony Sie reiten möchten. Ab D-3 darfst du zweimal starten, das musst du auch angeben.

Dinsdag voor de wedstrijd is de letzte dag dat je je in kunt schrijven. Dan kunnen wij er voor zorgen dat de startlijst donderdag of vrijdag op de website staat. Daarop staat hoe laat je rijdt. Ook kun je zien of er meer ruiters op “jouw” paard/pony rijden, dan kun je afspreken om samen te poetsen, vlechten, zadelen en dergelijke. 

Am Schnuppertag bist du rechtzeitig in der Reitschule, damit du genügend Zeit hast, dich vorzubereiten.

Zu Hause hast du natürlich alle Stiefel geputzt, deine Mütze gebürstet und deinen Reisepass zum Mitnehmen vorbereitet (ohne Reisepass darfst du nicht starten).

  • Sie melden sich im Sekretariat/Rechentisch an. Das ist in der Cafeteria. Dort geben Sie Ihren Reisepass ab, zahlen die Anmeldegebühr und erfahren, ob sich an der Startliste etwas geändert hat.
  • Dann bürsten Sie Ihr Pferd/Pony gut und wenn es Ihnen gefällt, können Sie die Mähne auch flechten. Sie können im Voraus jemanden bitten, der dies schon einmal getan hat, um Ihnen zu helfen. 
  • Dann ziehst du deine Wettkampfkleidung an (falls noch nicht geschehen)
  • Fragen Sie den Zirkusdirektor (dies läuft zwischen dem 1e und 2e Spur), wenn die Uhrzeit noch stimmt. Sie satteln Ihr Pferd/Pony etwa eine halbe Stunde vorher. Stellen Sie sicher, dass Sie dies alles richtig machen. Nicht nur besser für Ihr Pferd/Pony, sondern auch die Jury achtet darauf.
  • Dann gehst du in die 2e Bahn (ca. 15 Minuten vor dem Start) und melden Sie sich beim Zirkusdirektor. Er/sie überwacht den Einlass und ruft Sie an, wenn Sie an der Reihe sind.
  • In der Einfahrt soll es ruhig sein. Es sollten nicht zu viele Menschen ohne Pferd/Pony herumlaufen. Nur um beim Start / Anschluss und dergleichen zu helfen.
  • Beim Einfahren verhält man sich wie im Unterricht. Erst einsteigen und dann traben. Galoppieren ist während des Einlaufs nicht erlaubt.
  • Der Zirkusdirektor begleitet Sie zum 1e Spur, um Ihre Prüfung zu fahren.
  • Wenn die Jury (die über der Kantine in der Nähe des Buchstabens C sitzt) ein Zeichen gegeben hat, beginnt Ihr Prozess.
  • Bis D6 stellt die Reitschule ein Lesegerät zur Verfügung, danach muss selbst nach einem Lesegerät gefragt werden. Natürlich können Sie für die D1 bis D5 auch einen eigenen Leser haben.
  • Am Ende des Tests grüßt man die Jury, aber aufgepasst! die Prüfung ist erst beendet, wenn Sie M oder H bestanden haben. Dann kannst du wieder reden und natürlich dein Pferd/Pony belohnen.
  • Nach deinem Test gehst du zurück zum 2e einspuren und aussteigen. Stellen Sie sicher, dass Sie denen, die noch nicht begonnen haben, nicht in die Quere kommen.
  • Anschließend sattelst und versorgst du dein Pferd/Pony. Wenn jemand anderes dasselbe Pferd/Pony reiten muss. Lassen Sie die Zöpfe natürlich in der Mähne. Ansonsten kannst du sie rausnehmen. Achten Sie darauf, dass keine Gummibänder in den Strohhalm fallen. 
  • Alle Sachen aufräumen. Sie können jetzt in die Cafeteria gehen, um auf die Ergebnisse zu warten. Vielleicht musst du noch eine Theorieprüfung ablegen?
  • Aber natürlich kannst du auch anderen Kindern bei der Vorbereitung helfen.
  • Achten Sie auf den Zeitpunkt der Siegerehrung, der auf der Startliste steht.

Wettkampfkleidung ist keine Pflicht, aber eine Jury prüft, ob du gepflegt und gepflegt aussiehst. Saubere Stiefel/Chaps, saubere Hosen. T-Shirt, Bluse oder Pullover mit langen Ärmeln. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kappe fest sitzt. Wenn Sie mit Handschuhen fahren, dann nur weiße. Für die Damen; Haare in einem Zopf oder Haarnetz.

Wenn Sie in Turnierkleidung reiten möchten, besteht diese aus: Mütze, weißer Bluse (oder Hemd mit Kragen), Krawatte, (schwarzem) Sakko, weißer Reithose, Reitstiefel oder Chaps (ohne Rüschen) und weißen Handschuhen. Für die Damen: Haare zu Zopf oder Haarnetz (und mit Schleife macht es natürlich noch mehr Spaß).

Wenn Sie einen weißen Schabrak unter dem Sattel haben möchten, ist das natürlich erlaubt! Aber schau ob es gut passt und wenn dein Pferd/Pony immer einen Prolite oder Pelz trägt, sollte es das jetzt auch.

Sie können auch Ihre Lehrerin im Unterricht fragen, ob sie den Test üben möchte. Oder Sie nehmen eine Privatstunde, in der alles genau erklärt wird.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Anmeldung!

Team Dune Reitschule Van Poelenburgh

Jeden Monat, mit Ausnahme der Sommermonate, organisieren wir D-Verkostungen. Am Samstagabend Dressurprüfungen für die älteren Jugendlichen (ca. 14 Jahre) und Erwachsenen und am Sonntag Dressurprüfungen für die Jugend. 

Das M&RB (Manege & Ruiterbond) hat Tests entwickelt, um jedem (Reitzentrums-)Reiter die Möglichkeit zu bieten, an Wettkämpfen teilzunehmen. Für die D-Prüfungen müssen Sie kein eigenes Pferd oder Pony besitzen. Die Tests machen es einfach zu verfolgen, was Sie bereits gelernt haben und ob Sie zum nächsten Level übergehen können. 

Das M&RB hat ein schönes Handbuch für diese Tests veröffentlicht. Es enthält alle möglichen Informationen zu den Prüfungen, der Theorie (die man für die Theorieprüfungen wissen muss) und dem Reiten im Allgemeinen. Das Handbuch wird in Kürze in unserer Mensa erhältlich sein. Alle Tests sind auf der Website des M&RB verfügbar, die Sie herunterladen können, damit Sie immer die richtige Version des Tests haben. Auch unter jedem Test steht "Üben Sie diesen Test" mit klarer Animation für jeden Teil des Tests. Spaß und lehrreich!

So läuft die Dressurprobefahrt ab:

Das M&RB hat Tests von D1 bis D20 entwickelt. Diese sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Je nach Niveau des Fahrers ist ein Einstieg in die Klassen D1 bis D6 möglich. 

Bewertet werden die Prüfungen von einem Jurymitglied, das Punkte für die verschiedenen Prüfungsteile vergibt und den Reiter außerdem auf Körperhaltung und Sitz, Handhaltung und Zügelhilfen, Beinstellung und Beinhilfen, Ganggleichmäßigkeit und Gesamteindruck beurteilt. Die Punkte und eventuelle Anmerkungen werden von der Jury auf einem Protokoll aufgelistet, damit Sie sehen können, was gut gelaufen ist und woran noch gearbeitet werden muss.

Es gibt fünf Ebenen. Innerhalb jedes Levels gibt es vier verschiedene Tests (insgesamt 20), die mehrmals gefahren werden müssen. Für jeden Test kann maximal ein Punkt auf einmal erreicht werden. Bei Duinmange van Poelenburgh verwenden wir eine etwas andere Bewertungsmethode als auf der M&RB-Website erklärt.

  • In D1 bis D3 müssen Sie in jedem Test 2 Punkte erreichen, um zu D4 zu gelangen.
  •  ab D4 müssen Sie 3 Punkte erreichen, um zum nächsten Versuch zu gelangen. 

Um an den Tests teilnehmen zu können, müssen Sie im Besitz eines M&RB-Passes sein. Hier werden die erhaltenen Aktionspunkte festgehalten. Es ist daher wichtig, dass Sie an den Spieltagen Ihren Reisepass mitnehmen.

Aktionspunkte:

Wenn Sie bei Ihrem Test 189 Punkte oder mehr erreichen, erhalten Sie einen Promotion Point (PP).

Der Übergang zum nächsten Test erfolgt bei ausreichender Punktzahl und in Absprache mit dem Instruktor.

Wenn Sie einen Aktionspunkt erhalten haben, wird ein Stempel in Ihrem Fahrerpass angebracht, der das Datum der Prüfung und die Anzahl der für die Prüfung verdienten Punkte enthält.

Theorieprüfungen:

Fährt man eine gleichmäßige Prüfung und hat dafür genügend Punkte (189 oder mehr) erreicht, ist eine Theorieprüfung daran gekoppelt. Für alle geraden Prüfungen erhalten Sie ein Diplom. Also für die D2, D4, D6, D8 usw.

Die Theorieprüfung besteht aus zehn Multiple-Choice-Fragen. In der Regel handelt es sich dabei um Fragen zu Sachverhalten, mit denen Sie sich als Reiter bereits im Unterricht auseinandersetzen mussten. Wenn Sie für Ihre Theorieprüfung genügend Fragen richtig beantwortet haben (maximal drei falsche Antworten dürfen Sie geben), erhalten Sie ein Diplom.

Direkt zum Anmeldeformular? Siehe hier oben rechts. 

Auch die jüngsten Reiter, die sogenannten Wichtel, können am Schnuppertag teilnehmen. Wir haben 4 Experimente für sie entwickelt. Sie können auch 4 Diplome erwerben. Die Betreuer beteiligen sich an diesen Experimenten. Es gibt Übungsstunden sowohl für die Gnome als auch für ihre Betreuer. Schau in den Agenda für die Termine. Nach dem Erhalt der Diplome können die Gnome zur Schule wechseln Anfänger Packet.

Die Teilnahme an den M&RB Springprüfungen ist nach Erlangen des M&RB D6 Diploms oder KNHS B Dressur möglich. Bei den M&RB Springprüfungen wird in verschiedenen Klassen gesprungen.

Bald mehr Informationen. 

Promotionspunkte: Die Jury bewertet die Sprungprüfung nach folgenden Punkten: Einsteigen, Anhalten und Begrüßen, Fahrweise zwischen den Hindernissen, Körperhaltung und Sitzen. 

Einsteigen, Anhalten und Salutieren zählen einmal in die Endpunktzahl und die Art und Weise zwischen den Hindernissen zu fahren sowie Körperhaltung und Sitzen zählen dreimal.

Wenn Sie für die drei Teile zusammen 49 Punkte oder mehr erreichen, erhalten Sie zwei Aktionspunkte. Wenn Sie 42 bis 48 Punkte erzielen, erhalten Sie einen Beförderungspunkt. Wenn Sie weniger als 42 Punkte erreichen, erhalten Sie keinen Beförderungspunkt.

Wenn Sie in einer Klasse zehn Beförderungspunkte erhalten, können Sie in die nächste Klasse wechseln. Wenn Sie in einer Klasse fünfzehn Beförderungspunkte gesammelt haben, müssen Sie zur nächsten Klasse wechseln.

Diplom:

Diplome können auch in den M&RB-Springprüfungen erworben werden, und zwar in den Klassen S40, S60 und S80. Sie erhalten ein Diplom, wenn Sie in einer dieser Klassen zehn Beförderungspunkte erworben haben.

Bei den M&RB Schnuppertagen können wir immer viel Hilfe gebrauchen!

Reiter fahrbereit. Eltern, die noch warten müssen. Freunde, die gerne helfen.

Sie können sich für folgende Aufgaben anmelden:

  • Zum Vorlesen
  • Schreiben
  • Zirkusdirektor
  • Sekretariat
  • Andere

Willst du auch laut zu lesen? Dann schauen/lesen Sie ein paar Mal mit einem erfahrenen Leser mit. Dann lesen Sie laut vor und ein erfahrener Leser schaut mit Ihnen zu. Wenn das gut geht, kannst du es das nächste Mal selbst lesen.

Die Jury sieht sich den Reiter im Viereck an und kann daher nicht gleichzeitig das Protokoll schreiben. Möchten Sie neben der Jury sitzen und die Protokolle überprüfen? schreiben, melden Sie sich bitte im Sekretariat an. Das tut uns nicht nur gut, man lernt auch viel dabei.

Die Pflichten eines Zirkusdirektor:

  • Behalten Sie den Überblick über die Teilnehmer (sind alle da?), läuft es oder läuft es aus? Das wird dann an die Fahrer weitergegeben, die sich vorbereiten.
  • Beim Betreten beaufsichtigen. Stellen Sie sicher, dass keine Personen (ohne Pferd) unnötig in der Fahrspur stehen. Achten Sie darauf, nicht zu galoppieren (niedrigere Tests). Wechseln Sie regelmäßig den Besitzer.
  • (Anfänger-)Reiter helfen beim Umgurten, sind die Steigbügelriemen gleich und nicht verdreht und so weiter.
  • Führung von Reitern zum und vom 1e Fahrbahn. Wenn der Reitreiter fast fertig ist, wird der nächste geholt. Beim Wechsel steigt zuerst der neue Fahrer ein, dann der gerade Ausgefahrene. Schließen Sie das Tor und gehen Sie mit der Person, die gefahren ist. Warnen Sie den nächsten Fahrer, dass er bald an der Reihe ist.
  • Wie Sie sehen, ist es ziemlich viel Arbeit, und deshalb möchten wir dies in Blöcken von zwei Stunden tun, also je mehr Freiwillige, desto leichter die Arbeit.

Auch dabei Sekretariat wir könnten etwas zusätzliche Hilfe gebrauchen.

  • Pässe nehmen
  • Eintrittsgeld eingeben
  • Protokolle zählen
  • Sie müssen diese Arbeit regelmäßig machen, um den Dreh raus zu bekommen

Andere 

  • Anfänger helfen beim Bürsten, Flechten und Satteln
  • Ringmaster assist
  • Mithilfe in der Kantine in Stoßzeiten (Abräumen und Reinigen von Tischen)
  • Ställe/Korridore sauber halten

Kommst du um zu helfen? Anmeldung per Mail oder im Sekretariat. Dann werden wir Sie beim nächsten Mal einstufen. Für verschiedene Aufgaben (mit Ausnahme des Vorlesens) können Sie sich Stempel auf Ihren Stempel holen Freiwilligenkarte. Wenn Sie 10 Stempel auf Ihrer Karte haben, können Sie in der Gruppenstunde oder Freifahrt ein Mal extra fahren! Sie können auch für eine Fahrt im Freien oder eine Privatstunde sparen. Auch Eltern können für ihre Kinder sparen.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Anmeldung!

Team Dune Reitschule Van Poelenburgh

Anmeldeformular

Achtung! Anmeldungen sind bis zum letzten Mittwoch vor dem Wettkampf möglich. Danach ist die Anmeldung geschlossen.

Ab der D3 kann man sich zweimal anmelden. Dies müssen zwei Tests im selben Abschnitt sein. Wenn Sie zwei Prüfungen starten möchten, geben Sie dies bitte auf dem Anmeldeformular an. Je nach Anzahl der Anmeldungen kann ein- oder zweimal gestartet werden. 

Teilnahme MP (Reitzentrum Pferd): 1 Prüfung 12,50 €, 2 Prüfungen 17,50 € (Nichtmitglieder 15 € und 20 €). 
Teilnahme EP (eigenes Pferd): 1 Prüfung € 10,-, 2 Prüfungen € 15,- (Nichtmitglieder € 12,50 und € 17,50)

Versuchen Sie sich zu registrieren

de_DEGerman